Startseite
    Tagebuch
    Motivation
    Abnehmtipps
    Sport
    Rezepte
    Lifestyle
  Über...
  Archiv
  Wunschliste
  Meine "Abnehmregeln"
  Meine Ziele
  To-Do-Listen
  Gewichtsverlauf
  Lieblingswebsites
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    skinny-veggie-happy
   
    chloes

    ein-mops-wird-schlank
    skinnyin4weeks
    must-be-thinner
   
    fairy.girl

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   20.04.17 23:20
    ____ __________ ____ __





http://myblog.de/herzchen.goes.thin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Finally I'm BACK

Ha! Lang hab ich's schleifen lassen und jetzt bin ich wieder back on track :P. Ich habe mein Ziel zum Abiball geschafft und prompt danach angefangen wieder alles in mich reinzustopfen was so ging. Ich war wieder auf 103kg. Als ich bei einer Routineuntersuchung beim Frauenarzt war, wurde auch mein Blutdruck gemessen und was für ein Schock das war! 178/108!!! Ich habe fast Bluthochdruck der Kategorie 3 was mega gefährlich sein kann, weil das, wenn ich nix ändere, eine Fahrkarte zum Herzinfarkt und Schlaganfall ist! Ich war richtig am Boden zerstört, die nächsten Tage habe ich richtig viel geweint, mein Freund war auch total hilflos weil er mich nicht trösten konnte! Aber ich denke, das hat jetzt "Klick" in meinem Kopf gemacht.
Ich muss unbedingt auf Normalgewicht kommen und Sport treiben, sicherlich kann ich den Blutdruck so um einiges senken. Ich will einfach keine Medikamente nehmen! Wenn man einmal Bluthochdruckmedikamente nehmen muss, muss man sie meistens für den Rest seines Lebens nehmen. Mein Frauenarzt hat mir natürlich gesagt, ich soll so bald wie möglich meinen Hausarzt aufsuchen aber bissher habe ich es noch nicht getan. Ich will keine Medikamente bekommen und ich habe Angst, dass er mir dann meine Medical Form nicht ausfüllen möchte, welche ich für mein Au Pair Jahr in den USA brauche, das ich ab September machen möchte. Ach man ... aber ich denke ich sollte mir wirklich einen Termin geben lassen Also: AUFGABE für Montag: TERMIN BEIM ARZT VEREINBAREN WEGEN BLUTHOCHDRUCK! Manno ... ich habe Angst ... Wenigstens kann ich ihm berichten, dass ich seit dem ich ihn das letzte Mal gesehen habe, 4kg abgenommen habe!

So ... ich nehme also ab und diesmal geht es nicht nur um ein Kleid in das ich passen möchte sondern um meine Gesundheit!!!
Diesmal ist mein Ziel nicht in möglichst kurzer Zeit abzunehmen sondern langfristig und generell gesünder zu essen und aktiver zu werden!

Ich habe mir einen Schrittzähler geholt und versuche täglich 10.000 Schritte zu gehen. Außerdem möchte ich langsam das Joggen anfangen. Meine Freundin Nina (die mir auch den Mut gegeben hat hier weiter zu schreiben obwohl ich mir vorgekommen bin als ob ich längst "versagt" habe) hat mich motiviert. Sie läuft jetzt seit ein paar Monaten und hat mir auch erzählt, dass es für sie am Anfang meeega anstrengend war und eigentlich keinen Spaß gemacht hat (so geht es mir gerade, ehrlich gesagt) aber, dass sie mitlerweile wirklich gerne joggen geht, seitdem sie auch länger am Stück laufen kann! Nina du bist toll :D!!!
Als Hilfsmittel benutze ich auch die App "MyFitnessPal", dort kann man ausrechnen lassen, wie viel Netto-Kalorien (= durch Nahrung aufgenommene - durch Sport verbrannte Kalorien) man am Tag zur Verfügung hat. Bei mir sind es 1200kcal. Dann kann man alles was man isst dort eingeben und auch sportliche Aktivitäten eintragen und hat den genauen Überblick wie viel Kalorien man noch "übrig" hat :D! Zu MyFitnessPal werde ich auf jeden Fall einen extra Eintrag machen, denn diese App ist TOLL!!!

1.2.14 09:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung